Frühe Homininen

Artikelnummer: 9783775158480

Frühe Homininen sind ein Brennpunkt evolutionsbiologischer Forschung, geht es doch darum, den hypothetischen Übergang von affenartigen Formen zum Menschen plausibel zu machen. In diesem Band werden zu verschiedenen Aspekten der frühen Homininen neue Forschungsergebnisse vorgestellt und diskutiert.

Bei den beiden neu entdeckten Arten Australopithecus sediba und Homo naledi wird der Frage nachgegangen, wie menschenähnlich diese Wesen waren und ob sie sich plausibel in einen evolutionären Stammbaum des Menschen einordnen lassen.

Im Weiteren werden Gründe dafür aufgezeigt, warum Fossilien, die älter als der echte Mensch Homo erectus sind, nicht überzeugend zur Gattung Homo gestellt werden können. Dagegen weisen neue Forschungsergebnisse zu Homo erectus und Homo heidelbergensis darauf hin, das schon die Frühmenschen über Fähigkeiten verfügten, die denen des Homo sapiens kaum nachstanden.

Neu entdeckte sehr alte Steinwerkzeuge aus Afrika und Asien werfen die Frage nach ihren Herstellern auf. Waren es nicht menschliche Homininen wie Australopithecus afarensis und Kenyanthropus platyops oder gar fossile Großaffen oder sind nur Menschen zur Werkzeugherstellung fähig? Zur Beantwortung dieser Frage werden die Produkte von Steinsplitterungen heute lebender nicht menschlicher Primaten einer eingehenden Betrachtung unterzogen und die motorischen und geistigen Fähigkeiten sowie das Nahrungsverhalten früher nicht menschlicher Homininen anhand des vorhandenen Datenmaterials diskutiert.

Insgesamt zeigt sich, dass nach aktueller Kenntnis der neuesten Fossilfunde und Artefakte eine deutliche Grenze zwischen eindeutig menschlichen und nicht menschlichen Homininen begründet vertreten werden kann.

Kategorie: Bücher


24,95 €

Endpreis*

1 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 Werktage

Stk


Artikeldetails im Überblick

Eine Bestandsaufnahme anhand fossiler und archäologischer Zeugnisse | Studium Integrale Special 1 | Brandt, Michael

Autor: Brandt, Michael
Sprache: deutsch
Medium: Buch
Artikelgewicht: 0,65 Kg
Seitenzahl: 204
Bindung: Paperback
ISBN: 9783775158480
Verlagsnummer: 395848

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: