Käthe - Die entflohene Nonne

  • Autor: Bruins-Bouter, Anne
  • Artikelnummer: 9783892876779
  • ISBN: 9783892876779
  • Kategorie: Bücher
  • Verlag:

Käthe – die entflohene Nonne

"Katharina, es ist so weit! In der Osternacht werden wir befreit. Alles ist geregelt. Und jetzt keine Fragen stellen, wir müssen sehr vorsichtig sein. Kaufmann Koppe aus Torgau wird uns mit seinem großen Wagen holen, er nimmt uns alle zusammen mit. Sieh zu, dass du dann bereit bist."

Im Frühjahr 1523 fliehen neun Nonnen mitten in der Nacht aus ihrem Kloster, in dem sie sich seit Jahren aufgehalten haben. Was hat sie dazu veranlasst? Es ist lebensgefährlich, aber sie wagen den Sprung.

Sie suchen Hilfe bei Martin Luther in Wittenberg. Für die meisten von ihnen gelingt es ihm, eine Unterkunft zu finden oder eine Heirat zu arrangieren. Nur Käthe bleibt übrig. Was jetzt? Schlieβlich heiratet Luther sie selbst!

Wer war diese bemerkenswerte Frau, die eine so wichtige Rolle im Leben des bekannten Reformators spielte?

Das erfährt man in dieser historischen Erzählung, die auch einen überraschenden Einblick in Luthers Ehe- und Familienleben bietet. Eine fesselnde Geschichte für Jung und Alt.

14,90 €
Endpreis*
  • 2 auf Lager
  • Lieferzeit: 1 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Artikeldetails im Überblick
Eine Erzählung über Katharina von Bora | | Bruins-Bouter, Anne
Sprache: deutsch
Medium: Buch
Autor: Bruins-Bouter, Anne
Versandgewicht: 0,41 kg
Artikelgewicht: 0,41 kg
Seitenzahl: 270
Bindung: Gebunden
Verlagsnummer: 257677
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 1
Luthers Frau, ein Segen für viele
5 von 5
Luthers Frau, ein Segen für viele

Eine bewegende Erzählung über Katharina von Bora, die Ehefrau von Martin Luther. Wer war diese Frau?
Mit 5 Jahren kam sie in eine Klosterschule, wo sie wiederum nach 5 Jahren in das Kloster Marienthron wechselte und dort Nonne wurde. Von dort flieht sie mit acht anderen Nonnen und sucht Zuflucht in Wittenberg bei Martin Luther. Zwei Jahre später heiraten sie. Und nun beginnt eine aufregende und herausfordernde Ehe, denn Luther ist kein einfacher Mensch. Käthe führt vorbildlich den großen Haushalt, bewirtet unzählige Gäste, kümmert sich um Hof und Garten und auch ihre Kinder. Sie arbeitet von früh bis spät. Oft macht sie sich Sorgen, wie und woher sie Essen bekommen soll, denn Luther unterrichtet kostenlos und ist sehr freigiebig. Aber sie vertraut im bedingungslos, auch wenn sie oft alleine dasteht und er tagelang im Studierzimmer sitzt. Käthe ist resolut und sagt auch offen ihre Meinung, weshalb Luther sie desöfteren Herr Käthe nennt. Trotzdem ordnet sie sich immer still dem Willen ihres Mannes und akzeptiert seine Entscheidungen. Sie liebt ihn wirklich aus tiefstem Herzen.
Die Erzählung ist sehr gut verständlich geschrieben und nimmt uns mit in die Höhen und Tiefen des Familienlebens der Luthers. Freude, Leid und Schmerz gehen Hand in Hand. Aber das völlige Vertrauen auf die Hilfe Gottes leuchtet immer wieder hervor. Katharina ist ein Vorbild, wie eine Frau sich nach Sprüche 31 zu verhalten hat.
Ich kann das Buch jedem wärmstens empfehlen, der gerne einen Blick hinter die Kulissen der Familie Luther werfen möchte, vor allem aber, um diese bewundernswerte, starke und hingebungsvolle Frau von Luther kennenzulernen.
Im Anhang sind Originalbriefe und -zitate Luthers abgedruckt sowie ein Lied, Erklärungen schwieriger Wörter, eine Namensliste und zu guter Letzt die Jahreszahlen mit ihren Ereignissen.

Einträge insgesamt: 1